Skip to main content

Mezcal GRACIAS A DIOS Tobalá Joven, 100% Agave — Mexikanische Spirituose aus 100% Tobalá-Agave, Flasche 700ml

65,94 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
Bier Wein Spirituosen

Auszeichnung: Silbermedaille Dardo 2015 Technische Daten: Alk. Gehalt.: 45% –Füllmenge: 700ml — Kategorie: Premium Mezcal ( 100% Agave ) –Klasse: Joven — Region: Oaxaca — Agave: wilde Tobalá — Ofentyp: Erdgrube mit Steine und Agave-Blätter — Extraktionsverfahren: Steinmühle — Alter der Agaven vor der Ernte: 12 Jahre — Destillation: Zweifach in Kupfer-Alambic — Maestro Mezcalero: Oscar Hernández Mexikanische Spirituose aus 100% Tobalá-Agave, Flasche 700ml Der Mezcal, aus dem Nahuatl ‘mexcalli’, was gekochte Agave bedeutet, ist eine traditionelle, mexikanische Spirituose, destilliert aus dem ananas-förmigen Kern verschiedener Agavenarten, wie beispielsweise Espadin, Tobalá, Tuixe oder Tepextate. Diese Agaven-Sprituose wird in Oaxaca, hauptsächlich in Santiago Matatlán (der Welthauptstadt des Mezcal) handwerklich hergestellt. Offiziell dürfen sechs weitere mexikanische Staaten, unter anderem Guerrero und Durango, diese Spirituose herstellen. Mezcal ist seit seiner Entstehung ein fester Bestandteil Mexikos. Produktion von Gracias a Dios Die Ernte – Jima Nach 6 Jahren ist die Espadin-Agave reif für die Herstellung eines guten Mezcals. Um an das Agavenherz zu kommen, werden die Blätter und die Wurzel der Agave abgeschnitten. Der Kochvorgang und die Mahlung Die Piñas werden in einer mit Steinen und Agave-Blättern ausgelegten Erdgrube circa vier Tage lang gekocht. Während des Kochens nehmen die Agaven das Aroma des Bodens und des Rauchs auf. Zur Gewinnung des Fruchtfleisches werden die Herzstücke anschließend mit einer Steinmühle zermahlen. Fermentierung, Destillation und Abfüllung Das gewonnene Fruchtfleisch wird in Eichenwannen gelagert, in denen es wetterabhängig, von 3 bis 15 Tagen, natürlich fermentiert. Nach der Fermentierung wird der Mezcal zweifach destilliert. Der Mezcal “Joven” wird direkt abgefüllt, der “Reposado” erst nach 3-monatiger Lagerung.

Scroll Up